Zauberwald

Unter lichtem Buchendach, im düsteren Erlenbruch, zwischen wuchernden Brombeerranken wohnen in einem Ozean von Buschwindröschen nicht nur Haselmäuse, Erdkröten, Füchse und Dachse, sondern auch allerhand geheimnisvolle Waldwesen, die in ihren verborgenen Höhlen nur schwer zu aufzuspüren sind. Wer ihre rätselhaften Zeichen entdeckt und zu deuten vermag, wird nicht nur den geheimen Pfad durch den Zauberwald finden, sondern auch den Schatz des Müllers bergen.
Wer selbst zum Troll werden will baut sich eine Weidenhütte, kocht Zaubertrank am Lagerfeuer und hütet sich vor der wunderlichen Waldfrau mit ihren magischen Sprüchen.

Alle Abenteuerlustigen, Naturforscher und Entdecker finden hier Möglichkeiten zum Spielen, Toben, Lauschen, Bauen und Ausruhen. Nach Absprache bieten wir auch ausserhalb der bekannten Termine Schatzsuchen oder Geländespiele für Gruppen an, aber natürlich kann jeder seinen Zauberwaldbesuch auch selbst gestalten.